. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Edel und modern

Um auf dem eigenen Grundstück eine Möglichkeit zum Schwimmen zu haben, ließen die Bauherren einen modernen Pool bauen.

Schon lange hatten wir uns Wasser im Garten gewünscht, erzählt die Bauherrin bei unserem Besuch. Die Familie hatte zuerst aber noch keine konkrete Vorstellung, was sie wollte: einen kleinen Teich, ein Zierbecken oder doch einen richtigen Pool?
Das Wohnhaus ist etwa sechs Jahre alt, und der Garten dahinter sollte neu angelegt und mit einer Wasserfläche ausgestattet werden.
 
01_pool_garten_edel_modern Die graue Oberfläche des Pools sieht besonders edel aus.
 
Der Besuch einer Branchenmesse brachte den Stein ins Rollen: „Mein Mann ist leidenschaftlicher Schwimmer“, erzählt die Bauherrin weiter. So fiel schließlich die Entscheidung: Ein modernes, gut ausgestattetes Schwimmbad sollte es werden. Die Bauherren recherchierten ein geeignetes Unternehmen, mit dem sie ihre Poolpläne umsetzen konnten, und stießen dabei auf den Topras-Partner und das bsw-Mitglied Daubenschüz Wassertechnik. „Wir waren von der Firma Daubenschüz sofort überzeugt, hier den richtigen Partner für das Projekt gefunden zu haben“, so die Bauherrin. Daniel Daubenschüz beriet die Bauherren über die verschiedenen Beckenkonstruktionen, über Ausstattung und Technik.
 
02_pool_gegenstromanlage Gleichmäßige, kraftvolle Strömung dank der Gegenstromanlage.
 
Sie entschieden sich schließlich für ein 8 m langes und 3,50 m breites PVC-Schwimmbecken mit grauer Oberfläche. „Das typische Schwimmbadblau wollten wir nicht“, so die Bauherrin. „Das Grau sieht edel aus und passt zu den Umgangsplatten auf der Terrasse.“ Das Schwimmbecken ist hochwertig ausgestattet und verfügt über eine bequeme Einstiegstreppe, einen flachen Edelstahlskimmer, um einen hohen Wasserspiegel zu haben, eine Rollladenabdeckung, die verborgen in einem Schacht im Becken ruht, sowie zwei LED-RGB-Scheinwerfer, die bei Einbruch der Dunkelheit das Poolwasser in ein Farbenmeer hüllen.
 
03_pool_garten_gegenstromanlage Im Pool-Haus unter der Markise ist die Technik untergebracht.
 
Ein besonderes Highlight ist aber die Gegenstromanlage. Sie erzeugt dank der flachen Konstruktion und der Flatstream-Technologie eine gleichmäßige, kraftvolle Strömung knapp unter der Wasseroberfläche. Während das Rohbauteil aus ABS-Kunststoff gefertigt ist, kommt bei der Frontblende hochglanzpoliertes Edelstahl zum Einsatz, das der Anlage ein modernes stylisches Äußeres gibt. Auch die Ansaugungen an den Beckenlängsseiten sind in Edelstahl ausgeführt. Die Leistung kann in drei Stufen eingestellt werden, und die Bedienung erfolgt bequem über einen Piezo-Schalter.
 
04_pool_technik Die Topras-Technik ist im Pool-Haus versteckt.
 
Das PVC-Schwimmbecken wurde nach den geforderten Spezifikationen im Werk produziert und dann mit einem Tieflader zur Baustelle transportiert, wo es ein Kran über das Wohnhaus hinweg in die vorbereitete Baugrube hob. Die Daubenschüz-Techniker brauchten das Becken dann nur noch an die Aufbereitungstechnik anzuschließen.
 
Um die Topras-Technik in Beckennähe installieren zu können, wurde auf der Terrasse eine Markise mit sechs Stützen gebaut und darunter ein Pool-Haus integriert. Hier drin sind der Topras-Filter und die automatisch arbeitende Mess-, Regel- und Dosiertechnik Bayrol-PoolManager leicht zugänglich untergebracht, und der Aufwand für die Wasserpflege ist für die Bauherren gering.
 
05_pool_garten_abdeckung Die Rollladenabdeckung ruht in einem Schacht im Becken.
 
 

Planung & Realisierung

 
– Schwimmbadbau –
Daubenschüz Wassertechnik GmbH
Alte Steige 3/1
73345 DrackensteinDeutschland
Kontakt

 
– Technik –
Topras GmbH
Johann-Sebastian-Bach-Straße 36
85591 VaterstettenDeutschland
Kontakt

 

Dieser Artikel ist in Ausgabe 64 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Loading...

Kommentar verfassen




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an. Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ab.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <s>, <strike>, <strong>