. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Schäferwagen – Saunabaden auf Rädern

Im schleswig-holsteinischen Oersberg baut eine Manufaktur romantische Retro-Stil-Schäferwagen mit modernster Dämm- und Heiztechnik, die auch als Saunawagen eingerichtet werden können.

01_pool-sauna-auf-raedern-schaeferwagen-saunawagen-sauna-wellness-unterwegs-bauwagen.jpg Individuell angefertigt ist der Schäferwagen ein echter Hingucker. (Foto: ©Marcus Dewanger)

„Unsere Saunawagen sind immer voll isoliert und werden ganz individuell nach den Wünschen unserer Kunden gefertigt. Ob als Badewagen oder als Schäferwagen mit Ruheraum“, erzählt Tanja Kraack von der Schäferwagen Manufaktur.

02_pool-sauna-auf-raedern-schaeferwagen-saunawagen-sauna-wellness-unterwegs-bauwagen Sauna, Duschbereich und Ruheraum: Wellness zum Mitnehmen.

Kaum zu glauben, aber in einen Schäferwagen passt nicht nur eine großzügige Sauna, sondern auch ein offen gehaltener Duschbereich und sogar ein Ruheraum für zwei bis drei Personen. Auch eine Fußbodenheizung kann auf Wunsch eingebaut werden oder Fassaden, Liegen und Bänke aus speziellen Hölzern. Wer einen besonders individuellen Saunawagen haben möchte, kann ihn sich sogar mit einem hochwertigen Kupferdach ausstatten lassen. Aufgestellt werden die Saunawagen meistens im eigenen Garten: „Es gibt doch nichts Gemütlicheres, als draußen in der Natur zu sein und es dabei warm und kuschelig zu haben“, weiß Tanja Kraack, die den Familienbetrieb gemeinsam mit Ehemann Anton und Sohn Sverre führt.

Ihre schönen Schäferwagen können übrigens nicht nur zum Saunawagen, sondern auch als Badewagen, Outdoorküche und sogar als Kapelle genutzt werden. „Wir sind bekannt dafür, dass wir die Schäferwagen für unsere Kundschaft ganz individuell fertigen“, erzählt Tanja Kraack.

Weitere Informationen unter
www.schaeferwagen-manufaktur.de

03_pool-sauna-auf-raedern-schaeferwagen-saunawagen-sauna-wellness-unterwegs-bauwagen-boot-urlaub Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Sauna, Badewagen oder Outdoorküche - vieles ist möglich.

Dieser Artikel ist in Ausgabe 67 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Loading...

Kommentar verfassen




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an. Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ab.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <s>, <strike>, <strong>