. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Schwimmbadtechnik

Regelanlage mit Webanschluss

Die neue Mess-, Dosier-, und Regelanlage für Chlor, pH und Redox mit integriertem Webserver von osf.

Die Dosieranlage des Spezialisten für Steuer- und Regelungstechnik aus Espelkamp hat den Namen „WATERFRIEND exclusiv MRD-3“.

Die Anlage beinhaltet die neuesten ­Erkenntnisse der modernen Regeltechnik und darüber hinaus eine Vielzahl technischer ­Besonderheiten. Mehrere Mikroprozessoren überwachen kontinuierlich die Wasserqualität und realisieren die hochwertigen digitalen ­Regelungen.

Bereits die Serienausstattung beinhaltet einen osf-Webserver. Diese Schaltungstechnik ermöglicht den direkten Zugriff auf die osf-Dosieranlage über das Internet und realisiert somit die weltweite Kontrolle der Wasserqualität beziehungsweise die Fernwartung. ­Außerdem kann die Dosieranlage mittels Computernetzwerk, Handy, Wireless LAN und Webpanel überwacht werden.

osf Messen, Dosieren und Regeln Sie Ihren Pool via Internet!

Hierfür wird kein spezielles Programm benötigt, sondern ein Browser, beispielsweise Internet Explorer oder Mozilla Firefox, ­ermöglichen die Fernwartung. Die Wasserqualität wird mittels tabellarischer Statistik und grafischer Diagramme archiviert, welche ebenfalls via Internet abgerufen werden ­können.

Die osf-Regelanlage kann optional mit einer dritten Dosierpumpe ausgestattet werden. Weil diese Pumpe vor Ort frei konfigurierbar ist, kann sie sowohl zur Flockung, als auch zum Heben des pH-Wertes verwendet werden.

Der große grafische Touchscreen-Monitor mit Hintergrundbeleuchtung bietet eine anwenderfreundliche Menüführung und ist ­kinderleicht zu bedienen. Die Glaselektroden der Dosieranlage besitzen einen Anschlussstecker mit integriertem Transmitter und ­digitaler Datenübertragung.

Diese moderne Technik ermöglicht den Einsatz robuster ­Spiralkabel und erleichtert im Vergleich zum üblichen Koaxialkabel wesentlich die Servicearbeiten.