. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Gegenstromanlage

Kraftvolle Strömung

Bewegungstraining im Wasser ist gelenkschonend und deshalb fester Bestandteil vieler Reha-Programme.

Die turbinengetriebenen Gegenstromanlagen von Binder verstärken den Trainingseffekt durch ihre kraftvolle Strömung noch.
 
BINDER-EasyStar-Reha_Elena_Krawzow
 
Para-Schwimmweltmeisterin und EasyStar-Markenbotschafterin Elena Krawzow ist ausgebildete Physiotherapeutin und kennt deshalb die Vorteile von Reha-Sport im Wasser:

„Man kann sich bei einer falschen Bewegung im Pool kaum verletzen – deshalb sind dort Übungen möglich, die an Land zu riskant wären.“

 
Die Gegenstromanlagen von Binder unterstützen die positive Wirkung von Schwimmen und Wassergymnastik noch, da man bei den Übungen gegen den Widerstand der breiten, kräftigen Strömung angehen muss. Auf diese Weise wird der Muskelaufbau schonend gefördert. „Sehr gut ist auch die Möglichkeit, die Intensität des Trainings individuell dosieren zu können“, berichtet Profi-Schwimmerin Elena Krawzow. Über einen Piezo-Taster, eine Fernbedienung oder per App lässt sich die Strömungsstärke der Gegenstromanlagen exakt an das jeweilige Leistungsniveau anpassen.
 
Für den Einbau in bereits bestehende Pools bietet Binder die Nachrüstanlage EasyStar an. EasyStar verfügt über dieselbe Leistung und dieselben Funktionen wie die stationäre Ausführung.
 
Weitere Informationen unter: