. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Gartendusche

Die Sonne kann kommen!

Schnell erfrischt dank flexibler Solarduschen im Garten.

(epr) Sonne ist Leben. Sie spendet Licht und Wärme, lässt die Grünpflanzen sprießen und beeinflusst das Klima der Erde. Kein Wunder also, dass sie im alten Ägypten und auch von den Griechen und Römern angebetet wurde. Heute wird der strahlende Himmelskörper nicht mehr kultisch verehrt, dafür aber gerne als alternative Energiequelle genutzt. Beispielsweise um Strom beziehungsweise Heizwärme und Warmwasser zu erzeugen.
 
eichenwald_solardusche Links: TRINIDAD verfügt über einen 25-Liter-Solartank, der die Sonnenstrahlen einfängt und das Duschwasser erwärmt. Rechts: Optisches Highlight im Garten: Die Solardusche TONGA besticht durch ihr klar strukturiertes Design mit geraden Linien. (Fotos: epr/Eichenwald)
 
Ob Lichterketten, Blumenspieße oder Tischleuchten – ohne moderne Solartechnik geht im Außenbereich so gut wie nichts mehr. Besonders praktisch: Gartenduschen von Eichenwald, die über einen integrierten, rund 25 Liter Wasser fassenden Solartank verfügen. Dieser besteht aus hochwärmeleitfähigem Aluminium und fängt das Sonnenlicht von drei Seiten ein, sodass auch „Warmduscher“ voll auf ihre Kosten kommen. Die Wassertemperatur kann dabei bequem über einen handlichen Einhebelmischer reguliert werden, bis das persönliche Wohlfühl-Level erreicht ist. Das Beste: Der Standort der Dusche ist flexibel wählbar, denn der Wasseranschluss erfolgt über handelsübliche Gartenschlauch-Stecksysteme. Einfach den Lieblingsplatz aussuchen – gleich neben dem Pool, in der Nähe der Sauna oder mitten auf dem Rasen –, Schlauch anschließen und los geht’s. Lacht dann noch die Sonne vom Himmel, steht dem wohltemperierten Duschvergnügen im Garten nichts mehr im Wege. KUBA, SABA, TRINIDAD und TOBAGO – schon die Namen der Solarduschen von Eichenwald machen Lust auf Urlaub. Die Koffer können jedoch im Schrank bleiben, zumal die einzelnen Modelle nicht nur für schnelle Erfrischung sorgen, sondern auch optisch auf ganzer Linie überzeugen. Sie bestehen aus langlebigem Edelstahl und verfügen über edle Armaturen aus verchromtem Messing.

 
eichenwald_solardusche2 Über einen Einhebelmischer aus verchromtem Messing kann die Wassertemperatur bequem reguliert werden. (Foto: epr/Eichenwald)
 

Neu im Produktportfolio: TONGA. Die schlanke Südseeschönheit besticht durch ein klar strukturiertes Design mit geraden Linien und ist auf Wunsch mit einer Bodenplatte aus witterungsbeständigem WPC inklusive Edelstahlrahmen erhältlich. Neben den Solarduschen bietet Eichenwald übrigens auch Schwallduschen, Wasserstelen und passendes Zubehör für Swimmingpools an.

 
Eine praktische Händlersuche sowie weitere Informationen gibt es direkt beim Hersteller unter


Anzeigen
Magazin