. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Poolumrandung

Rutschsicher im Natursteinlook

Mit den Schwimmbad-Einfassungen Solum (Farbton Champagne) und Aquitaine (Farbton Betonweiß) bietet der ostwestfälische Betonelemente-Hersteller Weserwaben zwei hochwertige Steinlinien aus Gussbeton an.

Das Besondere an der Fertigung mit Gussbeton ist, dass diese Betonsteine in Optik und Oberflächenbeschaffenheit dem Naturstein verblüffend nahe kommen. Dabei sind sie weniger schmutzanfällig und leichter zu reinigen, weil die Oberflächen dichter sind als beim Pressbeton.

Weserwaben

Durch die neue, verbesserte werksseitige Versiegelung Easy-to-Clean+ sind die Beckenrandsteine der Linie Solum sowie das gesamte Solum-Terrassenplattensortiment noch besser gewappnet gegen Kalkausblühungen, Feuchtigkeit und Verschmutzungen. Zudem gelingt es einfacher, hartnäckige Flecken zu entfernen. Easy-to-Clean+ legt sich kaum sichtbar wie ein dünner Schutzfilm über die Oberfläche der Steine. Dabei bleibt die Rutschfestigkeit für öffentliche Bäder nach DIN 51130 gewährt. Bei entsprechender Pflege garantiert Weserwaben auf die mit Easy-to-Clean+ versiegelten Steine fünf Jahre Schutz.

Ganz gleich wohin der Trend geht – zu puristischen Formen oder zu fantasievollen Freiformlösungen mit oder ohne Rundungen –, die Beckenrandsteine von Weserwaben gibt es als flache und gewölbte Ausführungen jeweils in einer Vielzahl von Radien. Auch Elemente zur Bildung einer „Römische Treppe“ für komfortable Ein- und Ausstiege ins Becken gehören zu diesem vielseitigen Sortiment.

Für nahtlose Übergänge vom Beckenrand zum Liege- und Sonnenplatz bietet Weser­waben auch die passenden Anschluss- bzw. Terrassensteine. Das in Farbe und Oberflächenbeschaffenheit aufeinander abgestimmte Gesamtangebot an Betonelementen für den Garten ermöglicht eine ganzheitliche Gestaltung der Gartenanlage. Dabei gelingen mediterrane Ton-in-Ton-Arrangements ebenso wie Anordnungen mit Hell-Dunkel-Kontrasten. Anregungen und Gestaltungsbeispiele sind beispielsweise auf dem Fotoportal Pinterest www.pinterest.com/weserwaben einseh- und abonnierbar.

Den Gesamtkatalog sowie einzelne Informationen zu den Beckenrandsteinen finden Sie unter: