. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Naturkosmetik

Pure Pflege ganz nah am Ursprung

Solling Naturkosmetik ist die neue Linie aus dem Hause Ölmühle Solling und verspricht Pool- und Sauna-Gängern natürliche Pflege.

Grund genug für einen Test dreier Öle in der Pool-Redaktion.

Produkttest der Pool-Redaktion

Unser Eindruck: Schon beim Auspacken machen die drei Öle, die wir testen dürfen, einen guten Eindruck. Sie kommen stabil und dennoch umweltfreundlich verpackt bei uns in der Redaktion an.
Nach dem ersten Öffnen wird erst einmal geschnuppert: Das Massageöl Bergamotte und das Hautöl Limette haben einen sehr zitronigen, angenehm frischen Duft. Das Jojoba Sanddorn Hautöl riecht neutral, aber ebenfalls durchaus angenehm.
Zunächst sind wir skeptisch, ob Öle sich zur Pflege nach dem Schwimmen oder nach dem Sauna-Gang eignen. Wird nicht ein öliger Film auf der Haut bleiben? Muss ich danach ewig mit dem Anziehen warten? Glänzt meine Haut danach unschön? Soviel vorab: Keine unserer Befürchtungen bewahrheitete sich!
 
oelmuehle_solling_naturkosmetik Das erfrischende Hautöl Limette, das naturreine Jojoba Sanddorn Hautöl und das Massageöl Bergamotte sind nach dem Schwimmen oder nach dem Saunagang besonders empfehlenswert. (Foto: Ölmühle Solling)
 
Die Glasflaschen verfügen über Pipetten, mit denen einfach eine passende Menge Öl (je nach Größe des einzucremenden Körperteils) entnommen werden kann. Nach ein paar Anwendungen haben wir die richtige Menge genau raus und das Dosieren geht schnell und einfach. Jedes der drei Öle lässt sich wunderbar auf der Haut verteilen. Die Öle ziehen sehr schnell ein und hinterlassen eine wunderbar gepflegte Haut, aber keinerlei Fettfilm. Das Anziehen kann nach dem Einölen ebenso schnell erfolgen, als hätten wir eine Bodylotion benutzt.
 
Die Naturkosmetiklinie ist aus unserer Sicht eine echte Bereicherung für die Schwimm- oder Saunatasche und sollte auch in der heimischen Wellness-Oase nicht fehlen – unsererseits eine uneingeschränkte Empfehlung.

PS: Die Ölmühle Solling stelt auch sehr schmackhafte Speiseöle her – auch hier lohnt sich das Probieren!

 

Informationen zur Naturkosmetiklinie

Wertvolle pflanzliche Öle sind die Grundlage natürlicher Pflege. Mit Solling Naturkosmetik lassen sie sich in ihrer reinsten Form genießen: Mühlenfrisch kaltgepresst, in bester Bio-Qualität, handwerklich hergestellt in der familiengeführten Ölmühle Solling.

„Für die Pflege nach dem Schwimmen und der Sauna empfehle ich unser Massageöl Bergamotte, unser erfrischendes Hautöl Limette und das naturreine Jojoba Sanddorn Hautöl.“

so Sarah Baensch

 
Seit über zwanzig Jahren stellt Familie Baensch in der Ölmühle Solling mühlenfrische Bio-Öle her, werden Nüsse und Saaten aus aller Welt in den kleinen Spindelpressen der Manufaktur zu goldenen Kostbarkeiten. Für Sarah Baensch, Tochter der Ölmühlen-Gründer Gudrun und Werner Baensch, waren Öle von Kindheit an selbstverständliche Begleitung im Alltag – nicht nur auf dem Teller. ›Meine Mutter hat Aprikosenkernöl zum Abschminken benutzt, Kokosöl als Haarkur und gereizte Haut mit Nachtkerzenöl beruhigt‹, erinnert sich Sarah Baensch.

Ihr wertvolles Wissen gab die Mutter nicht nur in der Familie, sondern auch an Kundinnen im Mühlenladen vor Ort weiter. Begeisterte Rückmeldungen und steigende Nachfrage, wie sich die Bio-Öle auch als natürlichste Hautpflege nutzen lassen, ließen ein erstes kleines Naturkosmetik-Sortiment für Stammkundinnen entstehen. Unter der Marke Solling Naturkosmetik bietet die niedersächsische Manufaktur edle Öle, kostbare Hautbalsame und handgerührte Seifen. ›Alle Produkte haben Bio-Lebensmittel-Qualität‹, erläutert Sarahs Bruder Sebastian Baensch, der selbst bereits als Kind seine Liebe zum Seifensieden entdeckte. Viele Menschen wüssten nicht, ergänzt er, dass selbst zertifizierte Naturkosmetik nicht automatisch auch Bio sei. ›Und wirkstoffreiche Pflanzenöle werden zwar gerne ausgelobt, aber in konventioneller Kosmetik machen sie manchmal nur wenige Tropfen am Gesamtprodukt in der Tube aus, verdünnt mit Wasser, Emulgatoren und weiteren Zusatzstoffen‹, erklärt der Öl-Spezialist.

Mit Solling Naturkosmetik haben sich die Geschwister, die den Familienbetrieb gemeinsam in die nächste Generation führen, für einen anderen Weg entschieden. ›Wir möchten Menschen ermuntern, sich individuell und hochwertig zu pflegen. Damit setzen wir bewusst einen Gegenpunkt in einer Welt, in der sowohl Lebensmittel als auch Kosmetik viel zu oft technisch verarbeitet sind.‹ So besteht die ›Sensitiv‹-Linie aus 100 % reinen Bio-Ölen wie Argan- oder Wildrosenöl, sowie einer Naturseife aus Bio-Kokosöl: Wasserfrei, alles komplett unbeduftet und ohne jegliche Zusätze. ›Ideal für alle Menschen mit sensibler Haut und zum »mix and match«, also zum Anreichern der gewohnten Pflege‹, erläutert Sarah Baensch. Die »Komplex«-Linie schmeichelt den Sinnen mit den unverwechselbaren Düften echter ätherischer Öle. Alle Produkte tragen das international anerkannte NATRUE Biokosmetik-Siegel. Sie eignen sich für die Gesichts-, Körper und Haarpflege.

 
familie_baensch Die beiden Gründer der Ölmühle Solling Werner und Gudrun Baensch mit ihren Kindern Sarah und Sebastian. (Foto: Ölmühle Solling)
 
 

Über die Ölmühle Solling

Die 1996 von Gudrun und Werner Baensch gegründete Ölmühle Solling steht für mühlenfrische Ölvielfalt und kulinarischen Genuss. Werte wie Bio, Nachhaltigkeit und soziale Fairness bestimmen das unternehmerische Handeln. Die hochwertigen Öle werden handwerklich in kleinen Spindelpressen hergestellt. In der Ölmühle Solling werden ausschließlich native Bio-Öle gepresst. So bleiben der typische Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe in Bestform erhalten. ›Mühlenfrisch‹ ist der selbstgesetzte Qualitätsanspruch: Die Rohware wird so erntefrisch wie möglich in kleinen Chargen verarbeitet, prompt abgefüllt und umgehend – eben mühlenfrisch – versendet. Die traditionellen Herstellungsverfahren werden durch moderne lebensmitteltechnologische Standards in der Qualitätssicherung und aufwendige Prüfverfahren ergänzt. Die Ölmühle Solling ist Partner des Anbauverbands Naturland, Mitglied des BNN e.V. und Fördermitglied von Slow Food Deutschland e. V.

 
Mehr Infos und Anwendungs-Tipps zur Solling Naturkosmetik finden Sie unter: