. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Gegenstromanlage

Propeller statt Düse

Im Gegensatz zu den bisherigen Gegenstromanlagen von Speck Pumpen verfügt die neue BADUJET Turbo Pro über einen Propeller statt einer Düse.

Angetrieben wird die BADUJET Turbo Pro von einem leistungsstarken Permanentmagnetmotor. Die Kraftübertragung auf den Propeller ist berührungslos und erfolgt über eine Magnetkupplung. Das bedeutet: Die Konstruktion der Anlage ist verschleißarm, da keine Antriebswelle oder Wellenabdichtung erforderlich ist. Außerdem sind alle elektrischen Komponenten vom Poolwasser getrennt. Die Sicherheit ist also gewährleistet. Mit bis zu 350 m³/h hat sie eine deutlich höhere Förderleistung als herkömmliche Anlagen. Alle Leistungsstufen können leicht an den integrierten Sensortasten oder per Fernbedienung reguliert werden. Auch die Konstruktion bietet zahlreiche Vorteile, die vor allem Schwimmbad-Fachhändler zu schätzen wissen: Die Motoreinheit wird direkt an die Anlage angekoppelt. Dahinter ist nur ein Schacht vorzusehen. Das bedeutet: Zusätzliche Verrohrungsarbeiten entfallen.
 
Gegenstromanlage_BADU JET Turbo Pro
 
Ein weiterer Vorteil: Bei klassischen Gegenstromanlagen muss das Wasser abgesenkt werden, um die Pumpe zu demontieren. Bei der BADUJET Turbo Pro wird die Motoreinheit einfach herausgenommen, ohne dass das Wasser abgesenkt werden muss. Die Kunden können zwischen zwei verschiedenen Design-Edelstahlblenden auswählen. Mit dieser neuen Gegenstromanlage wird eine gleichmäßige weiche Strömung erzielt, ähnlich wie in einem Fluss. Die Wellen- und Spritzwasserbildung ist gering und die Strömung trifft nicht nur auf die Brust, sondern der Schwimmer wird komplett in eine Welle eingehüllt und genießt das angenehme gleichmäßige Schwimmen wie in einem Fluss.

 
Bleiben Sie bei den Neuheiten aus dem Hause Speck Pumpen über die Social-Media Kanäle auf dem Laufenden:
Facebook
Twitter
YouTube

 
Weitere Informationen finden Sie natürlich auch auf der Website unter: