. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Trainings-App

Neue Trainings-App ermöglicht vielfältige Nutzung

Mit „HydroStar Next“ können maßgeschneiderte Übungseinheiten erstellt werden.

Ausdauernd schwimmen ohne ständig wenden zu müssen – mit den Turbinenschwimmanlagen von BINDER ist das möglich. Die neue Trainings-App „HydroStar Next“ macht das effektive Schwimmen jetzt noch einfacher: Hier kann man sich mit ein paar Klicks sein ganz persönliches Programm zusammenstellen. In einem YouTube-Video wird alles Wissenswerte rund um die Trainings-App kurz erklärt.

 
BINDER-Elena-Krawzow-Trainigs-App Mit der neuen App „HydroStar Next“ können sich Nutzer der BINDER-Turbinenschwimmanlagen ihr individuelles Trainingsprogramm zusammenstellen. (Bild: BINDER)
 

Die App „HydroStar Next“ bietet viele Funktionen: Mit ihr lassen sich nicht nur die Strömungsstärke und eine optionale LED-Beleuchtung stufenlos steuern. Sie erlaubt es dem Nutzer auch, individuelle Trainingsprofile anzulegen und zu verwalten. Der Schwimmer kann z. B. die Dauer einer Übungseinheit sowie die gewünschte Strömungsstärke festlegen und speichern. Das Programm wird manuell gestartet und endet automatisch – man braucht sich um nichts mehr zu kümmern. Jede Trainingseinheit kann in verschiedene Intervalle mit unterschiedlichen Strömungsintensitäten aufgeteilt werden. Sämtliche relevanten Informationen – z. B. über die zurückgelegte Strecke, die benötigte Zeit und die Strömungsstärke – findet der Schwimmer nach dem Training in der App. So ist ein detailliertes Monitoring der eigenen Leistung möglich.

 
BINDER-Trainings-App Die neue Trainings-App „HydroStar Next“ macht das effektive Schwimmen jetzt noch einfacher. (Bild: BINDER)

 
Die Funktionsweise der Trainings-App und ihre Optionen werden in einem kurzen Video auf YouTube anschaulich erläutert. „HydroStar Next“ ist für Android (Google Play Store) und iOS (iTunes) erhältlich.

 
Weitere Informationen gibt es unter: