. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Schwimmbad-Steuerung

Intuitive Bedienung

Das Unternehmen osf Hansjürgen Meier hat mit der Pool-Control-45-exklusiv eine neue Schwimmbadsteuerung mit verschiedenen innovativen Erweiterungen entwickelt.

Ein großer Touch-Screen-Monitor mit grafischer Darstellung ermöglicht die einfache und intuitive Bedienung. Die Steuerung ist für zwei Filteranlagen konzipiert. Hierbei können 230 V, 400 V und frequenzgesteuerte Filterpumpen verwendet werden. Der integrierte osf-Webserver ermöglicht den Anschluss an das Internet und an die Gebäudeleittechnik. Darüber hinaus bietet der Webserver die Möglichkeit, Statusinformationen und Fehlermeldungen eigenständig per Mail an mehrere Empfänger zu übermitteln.
 
osf_poolsteuerung_PC45_exclusiv
 
Nach der Inbetriebnahme nimmt die Steuerung mithilfe des bauseitigen Internetzugangs eigenständig eine Verbindung mit dem osf-Kommunikationsserver auf. Der Benutzer kann auf diesem Server ein Benutzerkonto einrichten und dort seine internetfähigen Schwimmbadsteuerungen, Dampfgeneratoren und die Dosieranlagen „Waterfriend“ verwalten. Die Pool-Control-45-exklusiv bietet auch die Möglichkeit, beispielsweise Schwimmbäder mit Überlaufrinne oder Skimmer sowie einphasige, dreiphasige und frequenzgesteuerte Filterpumpen zu steuern. Im Energiesparmodus kann die Drehzahl der Filterpumpe reduziert, die Wassertemperatur herabgesetzt und die Überlaufrinne trocken gefahren werde.
 
Weitere Informationen unter:


Anzeigen
Magazin