. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Aquanale 2009 — 04.03.2009

Wasser, Wärme und Licht

Die aquanale 2009 zeigt auf 40.000 m² Gesamtfläche nun auch Solarien und private SPA-Anlagen.

Wasser, Wärme und Licht bilden zukünftig im Messeportfolio der Koelnmesse eine noch stärkere Symbiose. Denn die aquanale, Internationale Fachmesse für Sauna, Pool, Ambiente, die vom 28. bis 31. Oktober 2009 in Köln stattfindet, wird in diesem Jahr erstmals in einer Sonderschau um den Premiumbereich der künstlichen Besonnung erweitert.

Aquanale Messe-Logo

Damit werden Themenschwerpunkte der SOLARIA, die als eigenständige Messeplattform in diesem Jahr nicht stattfindet, in die aquanale integriert. „Durch die Veränderung wollen wir das Thema Wellness mit all seinen Aspekten weiter abbilden“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse.

„Bereits in der Vergangenheit bestanden zwischen den Themen Wasser, Wärme und Licht große Synergieeffekte. Jetzt profitieren die Fachbesucher noch stärker von der räumlichen und zeitlichen Bündelung der Angebote rund um den Wellnessmarkt. Umgekehrt eröffnen wir der Industrie damit auch einen noch besseren Zugang zu neuen Märkten.“

Dieter Rangol, Geschäftsführer des Bundesverbandes Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw), begrüßt die Segmenterweiterung sehr: „Die aquanale erreicht so ganz neue Ausstellerund Besucherzielgruppen im Wellness-Premiumbereich!“