SPECK Pumpen gehört zu den 50 besten Unternehmen in Bayern

Die SPECK Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH in Neunkirchen am Sand wurde mit der Auszeichnung „Bayerns Best 50“ als besonders wachstumsstarkes Unternehmen geehrt.

Bereits zum 21. Mal wird der Preis an Unternehmen verliehen, die durch ihr Handeln und ihre Entwicklung Vorbildcharakter für die bayerische Wirtschaft haben sowie Beispiele positiven Unternehmertums sind.

Auf der Preisverleihung „Bayerns Best 50“ wurde die SPECK Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH am 26. Juli 2022 durch Bayerns Staatsminister Hubert Aiwanger in Schloss Schleißheim bei München als Preisträger ausgezeichnet. Damit gehört SPECK zu den 50 wachstumsstärksten Mittelständlern Bayerns. Das inhabergeführte Familienunternehmen konnte seinen Umsatz in den letzten fünf Jahren um über 50 % steigern und – bei einer konstant hohen Ausbildungsquote – allein am Hauptsitz in Neunkirchen am Sand rund 50 neue Arbeitsplätze schaffen.

 

Bayerns-Best-50-Preisverleihung-2022-Speck-Pumps
Bayerns Staatsminister Hubert Aiwanger (1. v.l.) und Stefan Schmal (1. v.r.) von der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Mazars GmbH & Co. KG überreichten die Auszeichnung Bayerns Best 50 an die Geschäftsführer der SPECK Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH Hermann Speck (2. v.l.) und Armin Herger (2. v.r.)
Bildquelle: Studio SX HEUSER

 

„Für mich als Familienunternehmer in der vierten Generation sind Kundenorientierung, Innovation, höchste Qualität „Made in Germany“ und Personalentwicklung die Basis für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung. Dass wir das seit Jahrzehnten hervorragend umsetzen und nun vonseiten des Staatsministeriums offiziell für unsere Leistungen gewürdigt werden, macht mich sehr stolz und freut mich vor allem für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn sie sind es, die durch ihren Einsatz und ihr Engagement unseren Erfolg erst möglich machen. Nach dem Motto: Wenn man schnell vorankommen will, muss man alleine gehen, wenn man aber weiterkommen will, muss man gemeinsam gehen“

so Hermann Speck, Geschäftsführer der SPECK Pumpen Verkaufsgesellschaft GmbH. Zusammen mit Geschäftsführer Armin Herger nahm er die Auszeichnung im Schloss Schleißheim entgegen.

 

„Mittelständische Unternehmer, die neue Chancen für Wachstum und Beschäftigung aufspüren und diese konsequent nutzen, sind das Rückgrat unserer Wirtschaft“, so Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie bei der Preisverleihung zu Bayerns Best 50. Mit dem Preis werden besonders wachstumsstarke Betriebe geehrt, die in den vergangenen fünf Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten. Zentrale Auswahlkriterien sind darüber hinaus wirtschaftliche Stabilität sowie Zukunftsfähigkeit der jeweiligen Unternehmen. Die Preisträger wurden von der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Mazars GmbH & Co. KG als unabhängigem Juror nach objektiven Kriterien im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ermittelt.

www.speck-pumps.com

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert