. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Herborner Pumpentechnik — 15.12.2011

Grand Prix der Schwimm­bad­technologie

Dass energieeffiziente und nachhaltige Pumpenkonzepte den Nerv des Marktes und der Zeit treffen, zeigte sich auf der diesjährigen Bazeny Messe, die in Prag stattfand.

Die Herborner Pumpenfabrik wurde hier mit dem Grand Prix der Schwimmbadtechnologie ausgezeichnet. Der Preis wird alle zwei Jahre durch die tschechischen Schwimmbadverbände verliehen und gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen im Poolmarkt Osteuropas. Die Herborner überzeugten mit der Hybridpumpe WATERblue-H.

Preisübergabe Herborner Pumpentechnik Herr Ing. Kris (rechts), Vertreter der tschechischen Schwimmbadverbände, überreicht den Grand-Prix-Preis an Herrn Ing. Vaculik, Geschäftsführer des Ingenieurbüros AV Prag, ein vertretendes Unternehmen der Herborner Pumpenfabrik im tschechischen Markt.

Die Jury lobte Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Innovationskraft der prämierten Pumpe. Burkhard Schwarz, Exportleiter Osteuropa von Herborner: „Die Bazeny war für uns ein voller Erfolg. Wir sind glücklich, mit der WATERblue-H einen wichtigen, wenn nicht sogar den wichtigsten Preis im tschechischen Schwimmbadbereich gewonnen zu haben.“

Die Aus­zeich­nung gebe Sicherheit, mit den Produktentwicklungen den richtigen Kurs eingeschlagen zu haben, sagte Schwarz weiter. Die WATERblue-H verbessert in der Kombination verschiedener Werkstoffe das gesamte Pumpensystem. Zugleich sorgt sie für einen effizienten Betrieb durch höchste Leistung bei geringem Energieaufwand. Somit eignet sie sich optimal für Umwälzanlagen in der Schwimmbadtechnik. Hier geht es in die Pumpenwelt: