. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Messe als Spiegelbild einer Branche — 30.03.2021

aquanale-Messebeirat bündelt Branchen-Wissen

Mit Blick auf Besucherzielgruppen, Aussteller, Produkte, Dienstleistungen oder Innovationen sind Messe immer das Spiegelbild einer Branche.

aquanale_koeln_messebeirat_1

Doch ein solches Spiegelbild lässt sich nicht am grünen Tisch von Messegesellschaften allein konzipieren oder fortentwickeln. Hier bedarf es eines intensiven und permanenten Dialogs mit Repräsentanten und Multiplikatoren der Branche. Diese ständige Rückkopplung wird immer von Branchenverbänden im Zusammenspiel mit einer Messegesellschaft organisiert und in einem repräsentativ besetzten Aussteller-Messebeirat zusammengeführt.

aquanale_koeln_messebeirat_2

Dem bsw, als Gründer und ideeller Träger der aquanale, war es genauso wichtig wie der Koelnmesse, einen repräsentativ besetzten Messebeirat zu berufen. Die Erfolgsgeschichte der aquanale gibt dieser Entscheidung Recht: Das kontinuierliche Wachstum der aquanale, die damit verbundenen notwendigen Änderungen bei der Hallenauswahl auf dem Messegelände in Köln sowie Veränderungen bei der Folge der Messetage oder den Öffnungszeiten der aquanale fanden in den vergangenen fast 20 Jahren immer auf Initiative oder in enger Abstimmung mit dem aquanale-Messebeirat statt – oft auch gemeinsam mit dem Messebeirat der parallel stattfindenden FSB. Aber auch eine konstruktiv-kritische Bilanzierung jeder aquanale-Edition kurz nach der Veranstaltung ist von Anfang an ein bewährter Standard, der das Messeformat der aquanale auf das bei Ausstellern und Besuchern anerkannte Niveau gebracht hat. Hinzu kommt natürlich auch die optimale nationale und internationale Vernetzung der Beiratsmitglieder mit allen Wertschöpfungsstufen und Betreibern der Schwimmbad- und Wellnessbranche – im privaten und im öffentlichen Bereich.

aquanale_koeln_messebeirat_3

Vorsitzender des aquanale-Messebeirates ist seit seiner Gründung Bert Granderath (grando GmbH), der zugleich auch Vizepräsident des bsw ist.