. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Ton in Ton

Das Ehepaar Horn hatte sich für die Planung ihres Pools viel Zeit genommen und dabei umfassende Recherchen angestellt. Herausgekommen ist dann eine Poolanlage, in der viele eigene Ideen stecken.

01_ton-in-ton-niveko-pool-tuerkis-sand-steine-mediteran-poolbau Der Pool fügt sich perfekt in das Gartenbild ein.

Auf Empfehlung eines guten Freundes hatte sich die Familie bei ihrer Suche nach einem Gartenschwimmbad an die Firma Pro Pool Schwimmbadtechnik im hessischen Dreieich gewandt. Das Unternehmen ist Mitglied im Bundesverband Schwimmbad & Wellness (bsw) und Partner in der bsw-Qualitätsgemeinschaft „Pool Plus“. Zudem ist Pro Pool Schwimmbadtechnik Profi Partner des Fertigbecken-Produzenten Niveko in der Tschechischen Republik.

Nach vielen intensiven Gesprächen und konstruktivem Dialog, wie das Schwimmbecken aussehen sollte, und der Besichtigung eines bereits installierten Niveko-Pools war für die Bauherren die beste technische und optische Lösung schließlich ein Überlaufrinnenbecken von Niveko. Aus den verschiedenen Modellen dieser Beckenart entschieden sich die Kunden für den Typ Multi mit den Abmessungen 10 x 3,6 x 1,5 m.

02_ton-in-ton-niveko-pool-tuerkis-sand-steine-mediteran-poolbau Gebäude und Schwimmbad bilden eine architektonische Einheit.

Da beim Haus und in der Umgebung grau-weiße Farben dominieren, war die graue Farbe für den Pool die naheliegendste Wahl. Die Auswahl und Beschaffung der grauen Steine für die Überlaufrinne hat das Ehepaar selbst vorgenommen und auf die werkseitig angebotenen Möglichkeiten verzichtet.
Auch bei der Einstiegstreppe bietet Niveko verschiedene Ausführungen an. Das Programm umfasst acht Modelle und reicht von Treppen über die gesamte Beckenbreite bis hin zu einer innenliegenden gerundeten Treppe. Das Ehepaar Horn hatte sich für das Modell Modern mit Flachbereich entschieden. Hier ist die erste Stufe großflächiger ausgeführt, um eine kleine Flachwasserzone am Anfang des Einstiegsbereichs zu haben.

03_ton-in-ton-niveko-pool-tuerkis-sand-steine-mediteran-poolbau-wasserfall-wasserattraktion Besondere Attraktion am Pool: die Schwalldusche.

Zur Ausstattung des Beckens gehören auch eine Turbinengegenstromanlage, eine in einem Rucksackschacht untergebrachte Unterflur-Rollladenabdeckung sowie eine Wärmepumpe für die Beckenwassererwärmung. In eine an das Becken grenzende kleine Mauer wurde als besondere Attraktion eine Schwalldusche eingebaut.

04_ton-in-ton-niveko-pool-tuerkis-sand-steine-mediteran-poolbau-wasserfall-wasserattraktion Die kleine Flachwasserzone am Anfang erleichtert den Einstieg in den Pool.

Durch die gezielte Auswahl von Beckenfarbe und Größe entstand eine Poolanlage, die sich harmonisch und dezent in den von einem Gartendesigner gestalteten Garten einfügt und auch Ton in Ton zum Hausgebäude passt. ▯

 

Planung & Realisierung

Becken-Typ:

Niveko Überlauf Multi

Maße Schwimmbecken:

Länge: 10,00 m
Breite: 3,60 m
Tiefe: 1,50 m
Form: Rechteck

Spezifikation:

Farbe: Grau
Treppe: Typ Modern
mit Flachbereich

Hersteller:

NIVEKO s.r.o.
Nivnická 2716
688 01 Uherský BrodTschechien
Profil & Kontakt

Schwimmbadbau:

Pro Pool
Schwimmbadtechnik & Zubehör
Kleiststraße 28 (Domizil Passage)
63303 DreieichDeutschland
Profil & Kontakt

Pro Pool Schwimmbadtechnik ist Mitglied der Topras-Gruppe
Topras GmbH
Johann-Sebastian-Bach-Straße 36
85591 VaterstettenDeutschland
Kontakt

Dieser Artikel ist in Ausgabe 69 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Loading...

Kommentar verfassen




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an. Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ab.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <s>, <strike>, <strong>