. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Relaxen mit Ausblick

Auf der Dachterrasse eines mehrstöckigen Appartementhauses ließ sich der Bauherr einen kompakten Mini-Pool mit angenehmer Massagestation bauen.

 
01_pool-ausblick-mosaik-dachterrasse-wellness-whirlpool-sorg-topras-riviera-schwimmbadbau Die große Dachterrasse bietet beim Relaxen im Pool einen weiten Blick über die Stadt und das Umland. (Foto: ©Tom Philippi)
 

Der Bauherr ist Eigentümer eines mehrstöckigen Appartementhauses. Er bewohnt die oberste Etage selbst und nutzt die Dachterrasse für sich und seine Familie. Der Blick über die Dächer der Stadt und weit hinaus ins Umland ist herrlich. Zudem ist die Terrasse von den Nachbargebäuden nicht einsehbar.

 
02_pool-ausblick-mosaik-massagefunktion-dachterrasse-wellness-whirlpool-sorg-topras-riviera-schwimmbadbau Bereits vor Baubeginn wurden Berechnungen zum Gewicht des Pools in die Gesamtstatik des Gebäudes mit einberechnet. (Foto: ©Tom Philippi)
 

Neben einem Grill und einer kleinen Küche sollte hier auch ein kompaktes Warmbecken installiert werden. „Zuerst war ein Whirlpool angedacht“, berichtet Topras-Partner Andreas Sorg, der den Auftrag für dieses Projekt bekommen hatte. Topras ist ein Zusammenschluss führender Schwimmbadbau-Unternehmen in Europa. „Nach mehreren Gesprächen entschied sich der Bauherr aber für ein „C-Side“-Becken von RivieraPool. Der kompakte Mini-Pool in der Größe 2,10 x 2,10 m ist aus mehreren Schichten aufgebaut, stabil konstruiert und verfügt über eine umlaufende Sitzbank, auf der man entspannt die Wärme des Wassers und dazu noch einen Drink genießen kann.

Auf Wunsch des Bauherrn wurde das Becken mit Jade-Mosaiken ausgekleidet. Dies verleiht dem Wasser einen grünlich schimmernden Farbton. Zur Ausstattung gehören zwei Unter­wasserscheinwerfer und eine Massagestation, an der sich die Bauherren mit den Düsen angenehm massieren lassen können. Die C-Side-Pools werden vom Hersteller fix und fertig geliefert und brauchen dann nur noch an die Technik angeschlossen werden.

 
03_pool-mosaik-jade-jademosaik-orient-orientalisch-funkeln-dachterrasse-wellness-whirlpool-sorg-topras-riviera-schwimmbadbau Die Jade-Mosaiken geben dem Wasser einen besonderen Farbton. (Foto: ©Tom Philippi)
 

Bereits vor Baubeginn hatte ein Statiker das Gewicht des Beckens berechnet. Diese Berechnungen sind in die Gesamtstatik des Gebäudes eingeflossen. Auch wurde die Dachterrasse zu den darunter liegenden Wohnräumen hin mehrfach abgedichtet, um Feuchtigkeitsprobleme auszuschließen und auch Schallübertragungen auf die Wohnräume zu verhindern. Ein Kran hob das Becken auf die Dach­terrasse und setzte es auf der vorbereiteten Betonplatte ab, wo es die Sorg-Techniker nur noch anzuschließen brauchten.

 
04_pool-mosaik-jade-jademosaik-ausblick-whirlpool-dachterrasse-wellness-sorg-topras-riviera-schwimmbadbau Das Warmbecken hat auch eine Massagestation. (Foto: ©Tom Philippi)
 

Die Topras-Technik befindet sich ebenfalls auf der Terrassenebene in einem separaten Raum. Zur Ausstattung gehören ein Topras-Filter mit Mehrwegeventil und Umwälzpumpe, eine automatische Dosieranlage, eine Pumpe für die Massageanlage und die Beheizung. Alles gut und wartungsfreundlich installiert. Dank der automatischen Dosiertechnik braucht der Bauherr wenig Zeit für die Wasserpflege aufzuwenden und kann sich ganz dem Badevergnügen hingeben. ▯

 

Planung & Realisierung

Schwimmbadbau:

SORG Schwimmbäder
Friedhofstraße 6
88696 OwingenDeutschland
Profil & Kontakt

Sorg Schwimmbäder ist Mitglied der Topras-Gruppe
Topras GmbH
Johann-Sebastian-Bach-Straße 36
85591 VaterstettenDeutschland
Kontakt

 

Schwimmbecken:

RivieraPool
Fertigschwimmbad GmbH
Klöcknerstraße 2
49744 GeesteDeutschland
Profil & Kontakt

Alle Produktinformationen gibtes bei jedem Topras-Fachhändler

Dieser Artikel ist in Ausgabe 68 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Loading...

Kommentar verfassen




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an. Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ab.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <s>, <strike>, <strong>