. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Privatbad Deluxe

Wellness mit Blick auf die Pferdekoppel: Pool berichtet über den Entstehungsprozess einer ganz besonderen Schwimmhalle.

Ein eingespieltes Team: Architekt und Schwimmbadbauer kannten sich schon lange und hatten bereits eine Reihe sehr hochwertiger Schwimmbadanlagen gemeinsam realisiert. Als Hans-Werner Strunk, Architekt in Siegen, den Auftrag zum Bau eines repräsentativen Anwesens inklusive Schwimmhalle bekam, wurde deshalb auch sehr schnell die bsw-Firma Fritz P. Massar in Koblenz als Schwimmbadbau-Fachunternehmen hinzugezogen. „Ein sehr angenehmer fairer Bauherr“, erinnert sich Massar-Geschäftsführer Michael Blechschmidt, „mit dem eine reibungslose Zusammenarbeit möglich war.“

exklusive_schwimmhalle

Der Auftrag bestand darin, in einem Flügel des Anwesens die Schwimmhalle zu integrieren. Wichtige Punkte waren für den Bauherrn, so Michael Blechschmidt, dem Raum einen hellen freundlichen Charakter mit viel Tageslicht zu geben, und für den Pferdeliebhaber sollte die freie Sicht auf den Reitstall und die Pferdekoppel gewährleistet sein.

Fritz P. Massar erhielt den Auftrag, die Anlage komplett mit Schwimmbad, Whirlpool, Aufbereitungs- und Lüftungstechnik auszustatten. Was den Pool betrifft, so entschied man sich wie bei früheren Anlagen dieser Größenordnung für ein PVC-Becken von Vario Pool System, 10 x 5 m groß und in einem Stück gefertigt.

Der Pool

Der Pool wurde per LKW zur Baustelle transportiert und mit einem riesigen Kran in die vorbereitete Baustelle gesetzt. „Wegen der starken Hanglage des Grundstücks“, erinnert sich Blechschmidt, „konnte der Kran nicht so dicht wie gewünscht an die Baustelle heranfahren, und der Pool musste mit einem Ausleger in die tiefer liegende Grube gesetzt werden. Wie bei Vario Pool System üblich, steht der Pool aufgeständert auf einer Betonplatte im Untergeschoss des Gebäudes, so dass der Beckenkörper und die Technik, die direkt am Becken angebaut wurde, jederzeit zugänglich sind.

pool_spiegelspanndecke Die Spiegelspanndecke öffnet den Raum in der Höhe und erzeugt interessante Lichtspiele.

Das imposante Becken mit Überlaufrinne verfügt nicht nur über eine breite Einstiegstreppe auf der Längsseite, sondern der Beckenkörper wurde entsprechend der Grundrissvorgabe werkseitig gleich mit einem entsprechenden Einschnitt versehen, um hier den Whirlpool, Marke RivieraPool, podestartig erhöht in die Nische an den Beckenrand platzieren zu können. Die Rundung des Whirlpools wurde von den VPS-Technikern bei der Beckenkonstruktion gleich mit aufgenommen.

pool_treppe Eine breite Treppe befindet sich auf der Längsseite des Beckens.

Die beiden Beckenkörper bilden nun zwar optisch eine Einheit, verfügen aber über eine jeweils eigene Aufbereitungstechnik. Da die Firma Fritz P. Massar die Grünbeck-Werksvertretung für die Region innehat, kommt selbstverständlich auch Grünbeck-Technik zum Einsatz. Entsprechend der Grünbeck-Philosophie für Privatbäder wird zur Desinfektion eine UV-Entkeimung verwendet, die der Filteranlage nachgeschaltet ist und den notwendigen Einsatz von chemischer Desinfektion erheblich reduziert.

Viele Wasserattraktionen

Zur Ergänzung und zur Depotwirkung im Beckenwasser setzt Michael Blechschmidt Brom als Desinfektionsmittel ein. Dank der Kombination aus UV und Brom kann vollständig auf den Einsatz von Chlor verzichtet werden. Nach Einbringung des Pools ruhte dieser fast ein Jahr lang unter einer Holzabdeckung, damit das Becken beim weiteren Bau des Hauses und während des Innenausbaus nicht beschädigt wird. Erst ganz zum Schluss wurde der Pool angeschlossen und mit Wasser gefüllt.

whirlpool Der Whirlpool wurde dekorativ am Beckenrand platziert und bildet optisch eine Einheit mit dem Becken.

Das Becken ist mit mehreren Wasserattraktionen ausgestattet: Beispielsweise mit zwei Gegenstromanlagen, die vom Bauherrn und seiner Frau parallel genutzt werden können, sowie Massagedüsen in der Beckenwand und Halogenscheinwerfern.

Dieser Artikel ist in Ausgabe 45 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen (5)

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Der Artikel erhielt im Durchschnitt 4,20 Punkte.

Loading...

Kommentar verfassen




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an. Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ab.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <s>, <strike>, <strong>


Anzeigen
Magazin