. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Perfekte Entspannungsoase

Das Pool-Magazin präsentiert eine Schwimmhalle im klassischen Design: Schwimmbad mit blauen Fliesen, Whirlpool mit Farbspiel und Sternenhimmel.

Was er bei seinem früheren Wohnhaus schmerzlich vermisst hatte, wollte der Bauherr nun beim Bau seines neuen Hauses gleich richtig machen: nämlich ein Schwimmbad im Erdgeschoss des Gebäudes zu integrieren. Bei seinem alten Wohnhaus hatte er noch einen kleinen Pool im Garten gehabt, den die Sonne beheizte. Jetzt wünschte er sich ein ganzjährig nutzbares Schwimmbad mit allem Komfort.

Nachdem er verschiedene Angebote eingeholt hatte, entschied sich der Bauherr für den sopra-Partner Swim & Sweat aus Dinslaken. Die Beratung fand der Kunde sehr ehrlich und vor allem sehr kompetent im Detail. In Zusammenarbeit mit einem Architekturbüro entwickelte Swim & Sweat das Konzept für eine hochwertig ausgestattete Schwimmhalle.

Schwimmhalle mit Sternenhimmel

In mehreren Beratungsgesprächen wurde der Pool diskutiert. Die Wahl fiel schließlich, da der Raum in der Schwimmhalle begrenzt ist, auf ein 3,90 m x 7,90 m großes Betonbecken mit Skimmerausstattung, das mit blauen Fliesen ausgekleidet ist. Die Rechteckform wird durch eine Einstiegstreppe unterbrochen, weil sich hier auch der Eingangsbereich befindet und somit der Platz beengt war. Über der Schwimmhalle befinden sich Wohnräume.

Der Raum ist so angelegt, dass man von der Schwimmhalle hinaustreten kann auf eine Tiefterrasse, die vom Nachbargrundstück nicht einsehbar ist. Stufen führen hinauf auf Gartenniveau. Mit einer Komplettausstattung kann der Pool selbst aufwarten. Dazu gehören eine grando-Rollladenabdeckung, Behncke- Edelstahl-Einbauteile, eine Fluvo-Gegenstrom­anlage und weiße Scheinwerfer.

Die sopra-Schwimmbadtechnik mit Filteranlage, sopra­zon-Gerät und sopra-test-privat sind im Keller des Wohnhauses untergebracht. Zur Ausstattung gehört auch eine rekuperativ arbeitende Herget-Entfeuchtungs- und Wärmerückgewinnungsanlage mit Wärmepumpenmanager.

Whirlpool Blau Der Whirlpool ist über eine Kombischaltung mit dem Wasserkreislauf verbunden.

Unmittelbar am Schwimmbeckenrand wurde ein Whirlpool platziert, der in einem Podest eingefasst wurde. Besonders attraktiv wirken die LED-RGB-Spots im Whirlpool, die nicht nur das Wasser des Sprudelbeckens in ein attraktives Licht tauchen, sondern einen gekonnten Farbtupfer im Hintergrund der Schwimmhalle darstellen.

Das Licht des Whirlpools spiegelt sich genauso in der Glanzdecke wider wie die Uplights im Beckenumgang. Beide Becken sind energiesparend über eine von Swim & Sweat entwickelte Schwimmbad-Whirlpool-Kombination miteinander verbunden. So wird das Sprudelbecken nur bei Bedarf auf die Whirlpooltemperatur hochgeheizt.

Whirlpool beleuchtet

Sowohl die Schwimmbad-Whirlpool-Kombination als auch die Technik und die Wasserattraktionen sind auf die sopra-Profi­steuerung aufgeschaltet. Leicht und bequem kann der Bauherr am Display die ganze Anlage bedienen. Das ist Christian Piechel und Dirk Lengeling von Swim & Sweat immer wichtig!

Zur Ausstattung der Schwimmhalle gehört auch eine Saunakabine mit zweiseitiger Verglasung. Diese erlaubt den freien Ausblick sowohl in die Schwimmhalle als auch hinaus auf die Terrasse. Zur Innenausstattung der Kabine gehören neben einem LED/RGB-Farbspiel auch eine Steinwand aus Quarzit, die der Kabine zusätzlich einen hochwertigen Eindruck verleiht.

Dieser Artikel ist in Ausgabe 54 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Loading...

Kommentar verfassen




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an. Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ab.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <s>, <strike>, <strong>