. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Eleganter Stil

Der Bauherr wünschte sich einen eleganten und funktionalen Pool.

Entschieden hat er sich für ein Schwimmbecken von Niveko, den Fertigbeckenspezialisten aus seiner tschechischen Heimat.
 
01_pool_elegant_niveko Die Wasseroase ist mitten im Garten platziert und an drei Seiten von einer Natursteinmauer umgeben. (Foto: Niveko)
 
Der Bauherr ist ein begeisterter Sportler und suchte nach einem Schwimmbecken, um neben seinen Dauerläufen auch regelmäßig seine Bahnen im eigenen Garten ziehen zu können. Aber auch seine Kinder waren ein wichtiger Grund, um sich eine Freizeitund Spaßwasseroase in den eigenen Garten bauen zu lassen. „Mir war es sehr wichtig, dass die ganze Familie im eigenen Schwimmbad zu Hause schwimmen, spielen und relaxen kann.“
 
02_pool_ueberlauf_underflow_versteckt_niveko Beim Überlaufsystem Undeflow aus dem Hause Niveko verschwindet das Wasser raffiniert unter der Terrasse. (Foto: Niveko)
 
Entschieden hat sich der Bauherr für einen eleganten Pool in einem minimalistischen Stil von Niveko. Beim Überlaufsystem kam die Variante Underflow zum Einsatz, bei der die Wasseroberfl äche raffiniert unter der Terrasse zu verschwinden scheint.
 
03_pool_garten_familie_niveko Der Pool wird von der ganzen Familie begeistert genutzt. (Foto: Niveko)
 
In dem weitläufigen Garten ist das auf drei Seiten von einem Natursteinmauerwerk umschlossene Schwimmbad nunmehr der optische Hingucker und für die ganze Familie der Ort für Sport, Spaß, Spiel und Erholung geworden.
 
04_pool_niveko_einstiegstreppe Der Einstieg in den Pool erfolgt über die Treppe mit Flachbereich. (Foto: Niveko)
 
Am Ende des Pools lädt eine komfortable Sitzgruppe zum Relaxen ein. Mit der App nPool control verfügt der Bauherr auch über ein intelligentes Steuerungssystem und hat den Zustand seines Pools stets im Blick – am Arbeitsplatz, von unterwegs oder direkt an seinem Schwimmbad.
 
05_pool_niveko_garten Die Rolladenabdeckung schützt den Pool bei Nichtnutzung und hilft beim Energiesparen. (Foto: Niveko)
 
In der mobilen App erfährt er beispielsweise alles über die Temperatur und Sauberkeit des Wassers, die Filterung oder die Unterwasserscheinwerfer. Und gleichzeitig kann er alles nach Belieben einstellen.

Dieser Artikel ist in Ausgabe 65 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen (1)

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Der Artikel erhielt im Durchschnitt 5,00 Punkte.

Loading...

Kommentar verfassen




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an. Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ab.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <s>, <strike>, <strong>