. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Diamant im Garten

Die dunkel schimmernde Beckenoberfläche des Fertigbeckens lässt das Wasser je nach Lichteinfall geheimnisvoll funkeln.

Mit seinem Wohnumfeld war der Bauherr eigentlich ganz zufrieden. Was ihm noch zum Glück fehlte, war ein Schwimmbad im Garten. Groß genug war der Garten, um hier noch einen Pool platzieren zu können.

Die dichte Bebauung in der schwäbischen Reihenhaussiedlung störte ihn dabei nicht. So wandte er sich an das bsw-Poolbauunternehmen Kissel in Ehningen, das ihm seinen Wunsch realisierte. Die Firma Kissel gehört zur Topras-Gruppe, ein Zusammenschluss führender Schwimmbadbau-Unternehmen in Europa.

Pool

Nach eingehender Beratung durch den Firmenchef Claus Kissel entschied sich der Bauherr für ein GFK-Fertigbecken aus dem D-Line-Programm der Firma RivieraPool. Der Bauherr hatte sich in der Ausstellung von RivieraPool in Geeste-Dalum informiert und sich spontan für ein D-Line-Becken mit Linear-Treppe entschieden. Auch das Argument, dass er das Becken innerhalb weniger Wochen geliefert bekommen und er dann sehr schnell baden könnte, überzeugte den Bauherrn.

Vor allem die dunkel schimmernde Oberfläche des D-Line-Pools faszinierte ihn. Das Granicite Schwarz lässt das Beckenwasser je nach Lichteinfall geheimnisvoll funkeln. Helle Beckenrandsteine umschließen den Pool. Das dunkel schimmernde Beckenwasser tritt dabei noch deutlicher hervor.

Das 8,45 m lange und 3,70 m breite Fertigbecken bietet nicht nur genügend Platz zum Schwimmen, sondern ist auch komplett ausgestattet. Die vierstufige komfortable Linear-Einstiegstreppe vermittelt der Beckenanlage einen eleganten Eindruck. In die Treppe wurde eine dreidüsige Fluvo-Gegenstromanlage, Typ „Caribic-Twin“, integriert, die ein leistungsorientiertes Schwimmtraining erlaubt.

Gegenstromanlage In der Treppe befindet sich eine dreidüsige Fluvo-Gegenstromanlage.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Scheinwerfer sowie eine Rollladenabdeckung, die verborgen in einem Unterflurschacht ruht. Die Polycarbonat-Profile haben auch Solarfunktion, sodass über die Abdeckung ein erheblicher Wärmegewinn ans Becken abgegeben wird.

Rollladenabdeckung Die Rollladenabdeckung kann in einem Unterflurschacht verborgen werden.

Die Topras-Filteranlage wurde im Keller des Wohnhauses installiert. Auf weitere technische Ausstattung verzichtete der Bauherr. Stattdessen pflegt er seinen Pool ganz klassisch mit der Hand.

Die Position des Pools im Garten war vorgegeben. Das Becken wurde nahe an die Grundstücksgrenze herangerückt, um möglichst viel Fläche vom Garten zu erhalten. Das Becken wurde dabei in einer Linie zur Terrasse gestellt. So entstand ein insgesamt harmonisches Bild von Wohnhaus, Garten und Pool. Von der Sitzgruppe auf der Terrasse aus bietet sich jetzt ein herrlicher Ausblick über den Pool und den kompletten Garten.

Außenpool Von der Sitzgruppe auf der Terrasse aus bietet sich jetzt ein herrlicher Ausblick über den Pool und den kompletten Garten. Fotos: © Fnoxx.de, Arnulf Hettrich

Das Becken wurde von einem LKW zur Baustelle gefahren und dann mittels Kran in die vorbereitete Baugrube gehoben, wo es die Kissel-Techniker nur anzuschließen brauchten.

Einige Bäume mussten zugunsten des Schwimmbeckens geopfert werden. Vis-à-vis zum Becken befindet sich noch ein Gartenhaus, das bereits vorher existierte. Hier sind eine Küche, ein Grill und eine überdachte Sitzgruppe untergebracht, sodass jetzt zünftige Gartenpartys gefeiert werden können.

Dieser Artikel ist in Ausgabe 54 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Loading...

Kommentar verfassen




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an. Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ab.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <s>, <strike>, <strong>


Anzeigen
Magazin