. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest
Service — 08.05.2018

Die Marathon-Sauna

Ein großer Sauna-Fan sei er ja schon vorher gewesen.

klafs_sauna_1961 Seit 1961 betreibt Walter Lüther eine Erich-Klafs-Sauna im Keller seines Wohnhauses – Das macht 9.000 Saunagänge!
„Aber als ich dann im Wohnhaus von Erich Klafs in dessen privater Sauna zum Probe-Saunieren war, stand für mich schnell fest: So etwas will ich auch haben“, erinnert sich der 87-jährige Walter Lüther an die Anfänge seiner Sauna-Karriere zurück. 1961 ist es dann so weit – im Keller seines Wohnhauses wird die Erich-Klafs-Sauna (kurz: EKS) eingebaut, der Prototyp aller modernen Saunakonstruktionen. Denn die EKS ist die erste komplett im Werk vorgefertigte Sauna – und damit eine echte Revolution. Bis zu 200 Mal pro Jahr ist die Anlage seitdem im Betrieb. Penibel erfasst von Walter Lüther, der sich selbst „als großer Fan von Zahlen“ beschreibt: Exakt 8.999 Mal hat er bis Ende 2017 einen Strich in seiner persönlichen Saunaliste gemacht. Das 9.000 Saunabad wollte er natürlich schon ein bisschen feiern – zusammen mit zwei im wahrsten Sinne des Wortes alten Freunden. Doch machte erstmals die Elektronik Schwierigkeiten und eine Fehlermeldung rief den Klafs Service auf den Plan. Wenige Stunden später war die historische Sauna dank neuer Steuerung – für die vorherige gibt es schon seit rund 15 Jahren keine Ersatzteile mehr – wieder ganz die alte. Walter Lüther kann seitdem weiterhin fleißig Striche machen in der Liste seiner Marathon-Sauna.


Anzeigen
Magazin