. .
pool
Schwimmbad- und Wellness-Magazin.
  Folgen:  Facebook Google+ Twitter Pinterest

Wie aus Stein geformt

Ein Pool in dunkler Natursteinoptik wirkt wie ein Naturgewässer – und das Wasser sieht bei jeder Witterung einladend und sauber aus.

Die bsw-Poolbauspezialisten von SSF in Meerbusch kannte der Bauherr schon länger. Bereits in seiner Nachbarschaft hatte SSF einige Schwimmbad­anlagen realisiert, und in dem kleinen Ort im Rheinland waren sie wohlbekannt. So war denn auch das SSF-Team, als es um den Bau seiner Poolanlage ging, die erste Wahl.

In den Beratungsgesprächen kristallisierte sich ein Punkt heraus, der dem Bauherrn besonders wichtig war: Die Poolanlage sollte optisch zu seinem Wohnhaus, einem Davinci-Haus, passen. Eine klare, geradlinige und transparente Architektur in Verbindung mit dunklen Holztönen und weißen Flächen sind typische Kennzeichen der Davinci-Bauweise. Diesem Erscheinungsbild sollte auch die Poolanlage entsprechen.

Schwimmbad Das Schwimmbecken passt sich gut dem Stil des Davinci-Fertighauses an.

Außenpool

„Nach mehreren Beratungsgesprächen in unserem Hause“, erzählt Rolf Petersen von SSF, „haben wir dem Bauherren ein Fertigschwimmbad von RivieraPool empfohlen, dessen Optik sich an das Wohnhaus gut anpassen ließ.“ Da die RivieraPool-Ausstellung in Geeste-Dalum keine zwei Autostunden vom Wohnort des Bauherrn entfernt ist, nutzte die Familie einen sonnigen Samstag­nachmittag, um sich bei RivieraPool über die verschiedenen Beckentypen, Farben und Ausstattungen informieren zu lassen.

Sie entschieden sich schließlich für einen GFK-Fertigpool vom Typ „Ravenna“ in der Größe 9 x 3,70 m plus Rollladenschacht, der das Becken um 80 cm verlängert. Der Schacht ist unter einem Holzdeck verborgen, das gleichzeitig als Sonnensitz genutzt werden kann. Praktischer Nutzen dabei: Auch die Solarprofile der Abdeckung wirken als Wärmespeicher und geben an Sonnentagen die eingefangene Wärme ans Beckenwasser ab. Den restlichen Wärmebedarf deckt eine Freibad-Wärmepumpe ab, so dass das Becken konfentionell praktisch nicht beheizt zu werden braucht.

Vor allem die vielfältigen Möglichkeiten, die die RivieraPool-Becken im Bereich der Oberflächen und Farben bieten, überzeugten den Bauherrn. So wählt er das Ravenna-Becken mit einer schwarzen „Granicite“-Oberfläche, die den Eindruck vermittelt, es handle sich um einen dunklen Naturstein. Passend dazu wurde ein schwarzer Granitrandstein für die Beckenumrandung ausgewählt und vom Gartenbauer passende dunkle Platten verlegt, so dass ein in sich stimmiges Bild der Poolanlage geschaffen wurde, die auch optisch hervorragend zur Architektur des Wohnhauses passt.

Fertigbecken Wie aus einem Naturstein herausgemeißelt wirkt die Poolanlage dank der besonderen „Granicite“-Oberfläche.

Ausgestattet ist das Becken mit einem Skimmer mit Wasserstandsregler, zwei Unterwasserscheinwerfern, Edelstahl-Handlauf, einer Massageanlage sowie zwei Halogenscheinwerfern in der Treppe. Die Pooltechnik ist in der Garage untergebracht. Es handelt sich dabei, wie Rolf Petersen erläutert, um die SSF-Premium-Technik mit Filteranlage, Rückspülstangenventil und automatischer Mess- und Regeltechnik.

Petersen: „Wir haben den Bauherrn in unserer Ausstellung in Meerbusch die einzelnen Möglichkeiten der Wasseraufbereitung und Pflege erläutert, und er hat sich, da er auf eine gute Wasserqualität Wert legte, für unsere Premium-Technik entschieden“. Im vergangenen Herbst waren alle Verträge unterschrieben, und bereits im Februar 2010 konnte das Becken geliefert und eingebracht werden.

„Der Bauherr legte großen Wert darauf“, so Rolf Petersen, „der Erste im Ort zu sein, der im Frühjahr seinen Pool bekommt, um ihn dann mit den ersten Sonnenstrahlen nutzen zu können. Diesen Wunsch haben wir ihm erfüllt.

Der Naturstein-Look

Immer mehr Bauherrn wünschen sich ihr Schwimmbad mit der Optik eines Naturpools. Um diesem Trend zu entsprechen, hat RivieraPool mit „Granicite“ eine neue Beckenoberfläche geschaffen: ein verblüffend echter Natursteinlook in Hellgrau oder Schwarz.

Ein Pool in „Granicite schwarz“ wirkt dunkelblau, dezent spiegelt sich die Umgebung auf dem Wasser. Diesen Effekt gibt’s nur bei dunklen Farben, vergleichbar mit einem Naturgewässer.

Dunkel ist naturkonform, trotzdem einladend sauber. Selbst bei dunklem Regenwetter wirkt „Granicite“ freundlich, so wie die Natur es uns vormacht. Der Naturstein passt sich elegant an. Das Becken wirkt wie aus Stein geformt.

Dieser Artikel ist in Ausgabe 47 des pool Magazins erschienen.

Bewertungen

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Bitte vergeben Sie Punkte für Ihre Bewertung:

(1 Punkt)(2 Punkte)(3 Punkte)(4 Punkte)(5 Punkte)  

Loading ... Loading ...

Kommentar verfassen




Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.

Im Kommentar zugelassene HTML-Tags

<a href="" title="">, <abbr title="">, <acronym title="">, <b>, <blockquote cite="">, <cite>, <code>, <del datetime="">, <em>, <i>, <q cite="">, <strike>, <strong>


Anzeigen
Magazin